Air Assist K40

K40: Air Assist

Ein Air Assist ist dafür da, den aufsteigenden Rauch beim Lasern wegzublasen. Dadurch ist der Laser leistungsstärker, weil er eine bessere „Sicht“ hat (der Abstand zwischen Linse und Objekt bleibt frei). Auch kann damit die Schnittqualität erhöht werden. Die Schnittflächen haben weniger braune Ränder und die Brandgefahr wird verringert.

Wo kommt die Luft her?

Es gibt verschiedene Wege für einen Luftstrom zu sorgen. Der einfachste Weg ist ein 50mm Radial-Lüfter.
Dieser liefert genug Luft, um den Rauch wegzublasen. Ein air assist kit mit Radial-Lüfter wird hier angeboten: www.xs-robotics.de Bei diesem Air Assist gibt es zusätzliche Optionen, mit Linienlaser und mit LED-Ring. Alle Varianten werden in diesem Video gezeigt: https://www.youtube.com/watch?v=WrNmD1kGpUg

Wenn es jedoch ein bisschen mehr Luftfluss sein soll, kann man eine kleine Luftpumpe einbauen oder man nimmt direkt einen großen Luftkompressor (wenn man so einen eh schon in der Werkstatt hat). Hier braucht man dann nur noch die Nozzle mit entsprechendem Adapter und Schläuche.

Trotz air assist sollte die Linse regelmäßig gereinigt werden, um zu verhindern, dass sich Dreck oder Staub vor der Linse sammelt. Das kann nämlich die Linse zerstören (Achtung! Die Linse ist aus ZnSe und sehr gesundheitsschädlich! Siehe Artikel spiegel und Linse)

In professionellen Lasercuttern, die auch Metall schneiden, werden solche air assist Systeme benutzt, um bestimmte Gase zuzuführen. Das solltet ihr im k40 AUF KEINEN FALL tun!

Hier erfahrt ihr etwas über die Rotary Axis, mit welcher man auch runde Objekte belasern kann: https://co2lasercutter.de/k40-rotations-achse-rotary-axis

Achtung!

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden und Objekten Personen oder hausieren bei Nachahmung oder Befolgung der oben genannten Tipps. Dieser Blog dient ausschließlich als Informationsquelle. Informiert euch umfangreich bevor ihr euren laser modifiziert oder überhaupt benutzt. Keine Haftung auf Richtigkeit der in den Artikel genannten Informationen!

About the author

Admin

Add Comment

Click here to post a comment